Freitag, 18. Februar 2011

postheadericon Die perfekte Kindergartentasche / der perfekte Kindergartenrucksack

Heute geht es bei uns um ein Problem, welches alle Mütter früher oder später erwischt : Die Kindergartentasche.

Dabei geht es weniger darum, dass man eine braucht als dass sie relativ viele Anforderungen erfüllen muss, ähnlich wie eine Schultasche aber doch von Kind zu Kind verschieden.

Nehmen wir als Beispiel meinen Großen : Er war ein kleiner Chaot, schleppte dauernd Hot Wheels und Legosteine mit sich rum, vergaß immer wieder etwas zu essen und zu trinken.
Allgemein steckte er so mit dem Kopf in den Wolken, dass er eigentlich alles vergessen hätte wenn man ihn nicht ständig daran erinnerte.

Unser Drachenrucksack
Folglich brauchte er eine Tasche, die robust war, genügend Fächer bot für Kleinigkeiten, ein großes Hauptfach für Essen und Trinken und die er ausserdem so cool fand, dass er sie als Spielzeug ansah (das vergaß er nämlich nie ;-) Bei uns wurde es dann ein Kinderrucksack von TCM mit Drachenmotiv - unverwüstlich mit 4 Fächern und kleinem Schlüsselanhängerdrachen den mein Sohn toll fand. Alle Bedingungen erfüllt, der Rucksack überlebte 3 Jahre und sieht immer noch gut aus.

Aber es gibt ja auch Kinder, die auf ihre Sachen aufpassen, auch schon im Alter von 3 Jahren. Kleine Prinzessinnen die sich allem verweigern was nicht rosa ist und glitzert. Kleine Seeräuber die davon träumen einen Schatz zu heben. Für diese beiden Kategorien zum Beispiel wäre der Drachenrucksack sicher nichts gewesen.

Wenn also das Thema ansteht, sollte man sich zuerst fragen was das Kind für eine Tasche braucht, nicht was man selber für sinnvoll erachtet. Und man sollte die Tasche so wählen, dass sie möglichst drei Jahre überlebt und interessant bleibt. Wir haben ein paar Modelle herausgesucht die euch vielleicht bei dieser Entscheidung helfen oder aber genügend Denkanstöße liefern um selbst fündig zu werden :-)


Als erstes steht natürlich die Entscheidung an : Rucksack oder Tasche ? Für alle unentschlossenen, die nicht richtig wissen was sie ihrem Kind zutrauen, gibt es schonmal eine Lösung : Eine sogenannte Rucksacktasche.
Die findet man jetzt nicht überall, aber beispielsweise bei Dawanda, wir haben mal ein paar Exemplare für euch herausgesucht :






Wer jetzt sagt "Och nee zuviel Gedöhns dran, Stil mag ich nicht, zu teuer, zu unsicher wegen der Qualität" der sollte sich vielleicht bei den Umhängetaschen von jako-o umsehen, die gibt es nämlich in buntem Design für kleine 9,95€

- Rabauken
- Kinder die keinen Wert auf Schnickschnack legen
- keine Sammler sind, soooviel Platz bieten die Taschen nicht
- keine vergesslichen Kinder, die Tasche findet man öfter in Kigas ! 
- Waldkindergarten


Wer eine schlichte Stofftasche möchte die etwas aushält und Platz bietet, dabei aber individuell ist und leicht wiederzufinden, wird vielleicht hier fündig werden : In der kleinen Puppenkiste, einem "vondir" Shop.
Das von uns gezeigte Beispiel gibt es in pink, rosa, dunkelblau, königsblau, burgund, rot und grün, Kostenfaktor 39,90€ zzgl Versand.

-Rabauken
- durch Individualisierbarkeit auch für Prinzessinnen und Träumer eine gute Wahl
- Sammler
Eine ganz leichte Tasche (350g) dabei aber schön bunt und in Wunschdesign gibt es auf kindergartentasche.de. Genäht aus LKW Plane sind sie abwaschbar, widerstandsfähig und garantiert wetterfest. Der Haken ist der Preis, denn das ungewöhnliche Material und die Einzelanfertigung kommen zusammen auf 79€


- Rabauken                 
- keine Sammler           
- Träumer, durch Namensaufdruck ist die  Tasche schnell wiedergefunden
- Waldkindergarten

Wer sich sicher ist, dass es keine Tasche sondern ein Rucksack wird, könnte bei Samsonite fündig werden. Mit einem Fassungsvermögen von 9l findet garantiert auch noch das Lieblingskuscheltier Platz. Das Modell gibt es in 4 verschiedenen Ausführungen, mit 24,90€ ist es eine der günstigeren Varianten und dabei bestimmt nicht in jedem Kindergarten anzutreffen.
- Rabauken
- Sammler
- keine Prinzessinnen da kein rosanes Modell
- keine vergesslichen Träumer da kein Namensaufdruck
- Waldkindergarten

Für kleine verträumte Prinzessinnen eignet sich dieser Rucksack ganz hervorragend, da auf Wunsch und gegen den kleinen Aufpreis von 1,50€ der Name des Kindes draufgestickt werden kann. Mit einem Gewicht von 180g ist er auch für kleine zarte Mädels geeignet. Bekommen kann man ihn bei mopsfrosch einem "vondir" Shop für 29,50€, dort findet man dieses Modell übrigens auch in blau.
- verträumte Prinzessinnen und Prinzen
- Kinder die gut mit ihren Sachen umgehen
- keine Sammler, da nur 1 Innentasche


Wer auf der Suche nach einem robusten Rucksack ohne Schnickschnack mit vielen Fächern ist, sollte nach Deuther Kinderrucksäcken Ausschau halten. Es gibt sie in vielen Farbvarianten und Modellen sowohl für Mädchen als auch für Jungs für meist 29,95€. Unser Beispiel das Modell "Waldfuchs" findet ihr bei sportolino.de.
- Sammler
- Rabauken
- verträumte Kinder, da innen Namensetikett
- Waldkindergarten


Wir hoffen, euch bei der schwierigen Wahl etwas geholfen zu haben. Solltet ihr wegen der Preise zusammenzucken, ruft euch in Erinnerung dass diese Taschen oder Rucksäcke täglich in Gebrauch sein werden und 3 Jahre überleben sollten ;-) 

Ich freue mich jedenfalls schon darauf, meiner kleinen Tochter in 2 Jahren "ihr" Modell auszusuchen und hoffe dass ich dann genau wie bei meinem Sohn die richtige Wahl treffen werde :-)

0 Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Blog Archive

Besucher

@Iarmailt. Powered by Blogger.

Follow this blog with bloglovin

Follow Zwergen Kiste